Was der Verband alles leistet

Vertretung der Interessen

Pädagogische qualifizierte Fahrausbildung ist ein unverzichtbarer Baustein für die Verkehrssicherheit und die Verträglichkeit von Umwelt und Kraftfahrzeug. An diesen Leitsatz orientieren sich die vom Verband vertretenen Interessen. Insbesondere tritt der Verband für

  • die Förderung und Erhaltung des privatwirtschaftlichen Fahrlehrerwesens
  • ausgewogene rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen der Fahrschulen
  • die fachliche und soziale Förderung der angestellten Mitarbeiter
  • die Anforderungen des Berufs adäquate Schlüsselqualifikationen der Fahrlehreranwärter
  • intensive pädagogische und solide fachliche Ausbildung der Fahrlehreranwärter
  • zeitgemäße, praxisorientierte Fortbildung der Fahrlehrer
  • fairen, qualitätsorientierten Wettbewerb der Fahrschulen
  • Beratung zur sozialen Sicherung der Mitglieder und ihrer Angehörigen
  • gerechte, möglichst gleichwertige Prüfungsbedingungen für Fahrschüler

Sie möchten Mitglied im LandesFahrlehrerverband Bremen werden?

Hier haben Sie die Möglichkeit, das benötigte Formular herunter zu laden, welches Sie dann einfach ausgefüllt an uns zurückschicken.