Vorsitzender:
Michael Kreie

Stellvertr. Vorsitzender: Michael Schallhorn

Stellvertr. Vorsitzender: Egon Pfeiffer

Der Landes – Fahrlehrerverband Bremen

Der Landes Fahrlehrerverband Bremen e. V. wurde am 8. Februar 1952 als Kraftfahrer-Vereingung von Bremen gegründet und als nicht-politische Organisation für den Bereich Bremen und Bremerhaven anerkannt. Der Verband wuchs in den Folgejahren kontinuierlich und gewann als fachliche Körperschaft innerhalb und außerhalb Bremens an Geltung und Ansehen. Am 21. März 1966 erfolgte die Namensänderung in Fahrlehrerverband Bremen e. V.

Der Landes Fahrlehrer-Verband Bremen e. V. – so die Bezeichnung seit 17. März 1980 – vertritt heute etwa 180 bremische Fahrlehrer und erreicht damit eine hohe Organisationsquote. Der Verband ist auf Grundlage der von der Mitgliederversammlung beschlossenen Satzung demokratisch verfasst und organisiert. Das höchste Beschlussorgan ist die mindestens einmal im Jahr einzuberufende Mitgliederversammlung. Die Leitung des Verbands liegt in den Händen des aus drei Mitgliedern bestehenden Vorstands, der im Vier-Jahre-Rhytmus von der Mitgliederversammlung zu wählen ist.

Der Landes Fahrlehrer-Verband Bremen e. V. versteht sich als ein offener, nach ethischen Grundsätzen handelnder Fachverband, der allen Kolleginnen und Kollegen – selbstständigen und angestellten – zuverlässige berufsständische Vertretung sowie Dreh- und Angelpunkt sein will. Aus diesem Grund stellt sich der Verband Tag für Tag den mannigfaltigen Anforderungen seiner Mitglieder und den Erwartungen der Öffentlichkeit.

Er tritt kompromisslos für hohe Qualität der Fahrausbildung und kundenfreundlichen Service ein.

Wir danken für Ihr Interesse und stehen Ihnen gern für weitere Informationen zur Verfügung.

Der Landes Fahrlehrerverband Bremen e. V.

Der Vorstand

Emailkontakt: